Wir schützen unsere Umwelt

Wir schützen unsere Umwelt

Am 18. April traf sich – wie jeden Tag – die Klasse 4b in ihrem Klassenraum, ausgerüstet mit Rucksack, Essen und Getränken. Etwa 5 Minuten nach dem Schulklingeln machte sich die Klasse zum Ober Olmer Wald auf. Sie wollten Bäume pflanzen, um das Klima und unsere Umwelt zu schützen. Die 4. Klasse fuhr zuerst mit dem Bus nach Finthen. Danach lief sie zu der Pflanzstelle. Nachdem die Kinder durch Felder und Wiesen gelaufen waren, erklärte ihnen der Förster wie alles funktionierte. Die Klasse war etwas erschöpft, deswegen aßen sie erstmal ihr Frühstück.
        
19 Kinder, der Förster und sein Helfer, die Klassenlehrerin und zwei Begleiter zogen mit Sparten und Stöcken einen Weg entlang. Immer zu zweit pflanzten die Kinder einen Baum und alle machten mit. Am Ende hatte die Klasse insgesamt 200 Bäume gepflanzt!

      

Um ungefähr 11:30 Uhr machte sich die Klasse auf den Rückweg. Pünktlich um 13 Uhr waren alle wieder an der Schule angekommen.

    

Geschrieben von einer Schülerin aus der Klasse 4b.

 

Auch die Klasse 4a und 4c liefen gemeinsam in den Ober Olmer Wald, um viele Bäume zu pflanzen: